Ulla Günthert: hat Biologie studiert, ist diplomierte Mikrobiologin und promovierte Molekularbiologin. Nach intensiver Tätigkeit in der Grundlagenforschung hat sich Ulla Günthert der Kulturarbeit zugewendet: sie hat 2010 den Verein „Kulturtenne Damnatz e.V.“ mit Interessierten gegründet, der als gemeinnützig anerkannt ist. Seit Februar 2011 haben fast 190 Veranstaltungen stattgefunden: Musik, Kabarett, Lesungen, musikalische Lesungen, Theater, Filme, kulinarische Ereignisse und Ausstellungen darstellender Kunst.

Zum Motto der Kulturtenne „Kunst & Kulinarik“ gehören zu jeder Veranstaltung spezielle Speisen, die in der Pause angeboten werden und die Kommunikation unter den Gästen fördern.

Als besonderes Ereignis der Aktion „Küchenkunst & Herdkultur“ wird die Gruppe Weibsbilder-Wendland im September und Oktober 2019 in der Kulturtenne eine separate Ausstellung mit mehreren Veranstaltungen und kulinarischer Begleitung durchführen:

  • Sept. 2019: Vernissage mit Birgit Maria Rühlke und Ulla Günthert über Küchenkunst & Herdkultur mit ausgewählten Objekten & Kulinarik
  • Sept. 2019: Birgit Maria Rühlke über Küchenkunst & Herdkultur
  • Sept. 2019: Ulla Günthert „Küche und Kultur für Frauen mit Geschmack“: Lesung küchenkulinarischer Texte, Kochanleitungen und Küchengenüsse
  • Okt. 2019: Magdalena Kemper: Interview und Gespräch über Margarete Schütte-Lihotzky, der Gestalterin der Frankfurter Küche.